Stellenangebote als Lehrer (m/w/d) im Saarland

Erzieher/ Sozialpädagoge/ Heilpädagoge / Pädagogische Fachkraft (m / w / d) für die aufsuchende Frühförderung
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Zweibrücken

ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (19,5 Std./Wo.), zunächst befristet für 1 Jahr, eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist ausdrücklich erwünscht Dienstort: Zweibrücken Die CBS Caritas Betriebsträgergesellschaft mbH Speyer ist eine 100-prozentige Tochter des Caritasverbandes für die Diözese Speyer e.V. und beschäftigt rund 2.300 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie ist Träger von 14 Caritas-Altenzentren sowie 9 Caritas-Förderzentren für die Bereiche Behinderten-, Jugend- und Wohnungslosenhilfe. Im Caritas-Förderzentrum Paul Josef Nardini mit den beiden Standorten in Zweibrücken und Landstuhl bieten wir vielfältige Angebote und Hilfen für geistig oder körperlich behinderte Menschen aller Altersgruppen an – vom Kleinkind bis zum Erwachsenen. Unsere Betreuung und Förderung finden in Zweibrücken, Pirmasens, der Südwestpfalz sowie dem Saarpfalzkreis statt. Ihre AufgabenDurchführung von Frühfördermaßnahmen für Kinder im Vorschulalter in den Familien und/oder der Kindertagesstätte Durchführung von Maßnahmen zur Förderung der Integration/ Inklusion in den Kindertagesstätten Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten im Gesundheits- und Bildungsbereich Dokumentation der Fördermaßnahmen, der Entwicklung und der erreichten Ziele der zu betreuenden Kindern Ihre QualifikationenAusbildung als Erzieher / Sozialpädagoge Frühe Kindheit/ Heilpädagoge oder vergleichbare Ausbildung Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen und ihren Familien Zusatzausbildung / sonderpädagogische Zusatzqualifikation Freude und Kompetenz zur Erbringung von Personenzentrierten Fördermaßnahmen in Familien bzw. in Kindertagesstätten Flexibilität und die Fähigkeit eigenständig zu arbeiten Empathie und Kommunikative Kompetenz Beratungskompetenz in der Elternarbeit zum Entwicklungsstand der Kinder Lust sich einzubringen in eine zukunftsorientierten Einrichtung Identifikation mit den christlich-caritativen Werten Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zu Hausbesuchen Wir bietenAttraktive, leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes inklusive einer Jahressonderzahlung Zusätzliche, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung Eigenverantwortliches Arbeiten und vielfältige Beteiligungs- und Gestaltungsmöglichkeiten Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Programm zur Förderung und Entwicklung von Nachwuchsführungskräften Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen Vergünstigte Zusatzversicherungen Shopping-Portal mit Rabatten für Mitarbeiter und JobradCaritas-Förderzentrum Paul Josef Nardini Frau Melanie Müller Siebenpfeifferstr. 4 66482 Zweibrücken Tel: 06332/56801200 E-Mail: Melanie.Mueller@cbs-speyer.de www.pauljosefnardini-cbs-speyer.de Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt über das Online-Formular ein. Im Falle einer Bewerbung werden Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet. Diese finden Sie unter www.cbs-speyer.de/datenschutz.

Sozialpädagoge (m/w/d) Erziehungs- Ehe- und Lebensberatung
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Homburg

ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (19,5 Std./Wo.), befristet (Entfristung nach 12 Monaten gewünscht)Dienstort: Homburg Der Caritasverband für die Diözese Speyer e.V. berät und betreut Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen und beschäftigt rund 450 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege vertritt der Caritasverband die Interessen der caritativen Träger und Einrichtungen im Bistum und setzt sich für gerechte und soziale Lebensbedingungen ein. Das Caritas-Zentrum ist zuständig für die Menschen im Saarpfalz-Kreis und Dekanat Saarpfalz und bündelt dabei alle ambulanten Beratungsangebote in einem gemeinsamen Beratungsverständnis. Das Caritas-Zentrum koordiniert die Zusammenarbeit der katholischen Sozialträger und Einrichtungen im Dekanat Saarpfalz. Die Leistungsangebote umfassen an den derzeit acht Standorten im Saarpfalz-Kreis: Schwangerschaftsberatung/sexualpädagogische Prävention, Kinderhaus, Kinderzentrum, Hausaufgabenhilfe, Therapeutische Schülerförderung, Erziehungs-/Ehe-/Lebensberatung, Allgemeine Sozialberatung einschließlich verschiedener Ehrenamtsprojekte, ambulante Wohnungslosenhilfe TREFF EM GÄSSJE, Migrationsberatung, Schuldnerberatung, Suchtberatung und ambulanter Hospizdienst. Im Moment arbeiten im Caritas-Zentrum Saarpfalz 53 hauptamtliche Mitarbeiter*innen und 114 Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen. Ihre AufgabenMitarbeit im multiprofessionellen Beratungsteam der Erziehungs- Ehe- und Lebensberatung des Caritas-Zentrums Saarpfalz in St.Ingbert Schwerpunkt ist die Beratung von Familien, Kinder und Jugendlichen - Beratung von Trennung- und Scheidungsfamilien einschließlich Online Beratung und Videochat Beratung Hinzu kommen Präventionsveranstaltungen, Mitarbeit im Netzwerk vor Ort und im Familienhilfezentrum des Saarpfalz-Kreises Mitarbeit in der Struktur des Beratungsverständnis des Caritas-Zentrum SaarpfalzIhre QualifikationenAbgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder der Sozialarbeit bzw. vergleichbare Qualifikation Zusatzqualifikation z.B. in Gesprächsführung oder systemischen Verfahren bzw. die Bereitschaft eine solche Weiterbildung zu beginnenWir bietenAttraktive, leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes inklusive einer Jahressonderzahlung Zusätzliche, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung Eigenverantwortliches Arbeiten und vielfältige Beteiligungs- und Gestaltungsmöglichkeiten Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Programm zur Förderung und Entwicklung von Nachwuchsführungskräften Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen Vergünstigte Zusatzversicherungen Shopping-Portal mit Rabatten für Mitarbeiter und JobRad bezuschusstes Deutschland-TicketCaritas-Zentrum SaarpfalzAndreas Heinz Einrichtungsleiter Schanzstr. 4 66424 Homburg 06841 934850 andreas.heinz@caritas-speyer.de www.caritas-zentrum-saarpfalz.de Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt über das Online-Formular ein. Im Falle einer Bewerbung werden Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet. Diese finden Sie unter www.caritas-speyer.de/datenschutz.

Sozialpädagoge (m / w / d) - 2055
Caritasverband für die Diözese Speyer e.V.
Homburg

Sozialpädagoge (m / w / d)ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (19,5 Std./Wo.), befristet (Entfristung nach 12 Monaten gewünscht) Dienstort: Homburg Der Caritasverband für die Diözese Speyer e.V. berät und betreut Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen und beschäftigt rund 450 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege vertritt der Caritasverband die Interessen der caritativen Träger und Einrichtungen im Bistum und setzt sich für gerechte und soziale Lebensbedingungen ein. Das Caritas-Zentrum ist zuständig für die Menschen im Saarpfalz-Kreis und Dekanat Saarpfalz und bündelt dabei alle ambulanten Beratungsangebote in einem gemeinsamen Beratungsverständnis. Das Caritas-Zentrum koordiniert die Zusammenarbeit der katholischen Sozialträger und Einrichtungen im Dekanat Saarpfalz. Die Leistungsangebote umfassen an den derzeit acht Standorten im Saarpfalz-Kreis: Schwangerschaftsberatung/sexualpädagogische Prävention, Kinderhaus, Kinderzentrum, Hausaufgabenhilfe, Therapeutische Schülerförderung, Erziehungs-/Ehe-/Lebensberatung, Allgemeine Sozialberatung einschließlich verschiedener Ehrenamtsprojekte, ambulante Wohnungslosenhilfe TREFF EM GÄSSJE, Migrationsberatung, Schuldnerberatung, Suchtberatung und ambulanter Hospizdienst. Im Moment arbeiten im Caritas-Zentrum Saarpfalz 53 hauptamtliche Mitarbeiter*innen und 114 Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen.

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung